Skip to main content


Moser Fauteuil | Gestell glanzverchromt

Werner Max Moser / 1896

Der Schweizer Architekt Werner Max Moser zeichnete für Embru eine ganze Reihe von Möbeln. Seine Entwürfe waren, trotz der Nähe zu den bekannten Bauhausmodellen, immer geprägt vom schweizerischen Gedanken des praktischen Möbels. Der Moser Fauteuil, entworfen im Jahr 1930, mit der verstellbaren Sitzfläche passt in jede gemütliche Leseecke.

Gestell:
- Stahlrohr glanzverchromt

Polsterkissen mit Taschenfederkern.

Polsterbezug:
- Halligndal 65 Nr. 110 - Hellgrau
- Halligndal 65 Nr. 153 - Dunkelgrau
- Halligndal 65 Nr. 180 - Schwarz
- Halligndal 65 Nr. 407 - Gelb
- Halligndal 65 Nr. 674 - Rot
- Steelcut 2 Nr. 760 - Blau

Armlehnen
- Hochglanzlackiert Schwarz RAL 9005
- Esche massiv lackiert
- Eiche massiv lackiert
- Amerikanischer Nussbaum massiv lackiert

Zusätzlich auf Anfrage erhältlich:
- Filzgleiter +15.00 CHF

Individuelle Bepolsterungen auf Anfrage möglich:
- Halligndal 65 / Steelcut 2
- Leder Montana ohne Keder
- Keder Weisspolsterung - einfacher Baumwollüberzug

Für Sonderwünschen nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Produkt:  Moser Fauteuil | Gestell glanzverchromt Hersteller:  Embru (Schweiz) Designer:  Werner Max Moser (Schweiz) Masse:  B62cm × H82cm × T85cm Showroom:  Timetunnel Nr.:  3326
Inkl. MwSt.
und Lieferung
Moser Fauteuil | Gestell glanzverchromt
Schweiz
CHF 3177.00
Lieferzeit: 2 - 6 Wochen



Unser Showroompartner hat Ihr Wunschobjekt ausgestellt und berät Sie gerne:
Timetunnel living
Hohlstrasse 100
8004 Zürich

+41 (0)44 261 42 24
living@timetunnel.ch