Skip to main content


Moser Beistelltisch

Werner Max Moser / 1896

Werner Max Moser zeichnete für Embru eine ganze Reihe von Möbeln. Seine Entwürfe waren – trotz der Nähe zu den bekannten Bauhausmodellen – immer geprägt vom schweizerischen Gedanken des praktischen Möbels. Entweder verstellbar, speziell stapelbar oder mehrfach nutzbar. So auch das kleine Beistelltischchen Modell 120. Es entstand 1931 und wurde in verschiedenen Oberflächenvarianten angeboten. Durch das Aneinanderstellen von 2 Tischen wird aus dem auskragenden Einzelstück ein in sich geschlossenes Staumöbel – auch diese Mehrfachverwendung ist typisch für die damalige Schweizer Haltung.

Gestell:
- glanzverchromt
- pulverbeschichtet RAL 9005 tiefschwarz

Alle Tablare sind aus Linoleum Desktop und die Kanten aus Massivholz:

1. Option
Oberfläche: 4023 schwarz
Kante: Amerikanischer Nussbaum naturlackiert

2. Option
Oberfläche: 4155 Pewter
Kante: Eiche natur

3. Option
Oberfläche: 4154 Burgundy
Kante: Eiche natur

Produkt:  Moser Beistelltisch Hersteller:  Embru (Schweiz) Designer:  Werner Max Moser (Schweiz) Masse:  B30cm × H61cm × T44cm Showroom:  Timetunnel Nr.:  3328
Inkl. MwSt.
und Lieferung
Moser Beistelltisch
Schweiz
CHF 905.00
Lieferzeit: 2 - 6 Wochen





Unser Showroompartner hat Ihr Wunschobjekt ausgestellt und berät Sie gerne:
Timetunnel living
Hohlstrasse 100
8004 Zürich

+41 (0)44 261 42 24
living@timetunnel.ch