Skip to main content


Soap von Toiletpaper (Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari) für Gufram

Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari

Das Objekt Soap von Gufram ist die Umsetzung eines der markantesten Bilder von Toiletpaper, dem gemeinsamen Projekt des Künstlers Maurizio Cattelan und des Fotografen Pierpaolo Ferrari. Ein überdimensionales, angebissenen Stück Seife (der Biss ist übrigens der Abdruck des Mundes von Maurizio Cattelans Verlobten) ist die (nicht)greifbare Antwort auf das uralte Problem des Putzens und der Reinigung. Guframs Soap ist zudem das erste Seifenstück, das nicht vom Wasser verbraucht wird und sich daher auch perfekt für den Aussenbereich eignet.

Einsetzbar ist Soap als tiefer Tisch, Sitzmöbel, Pouf oder wie es einem gerade gefällt. Gefertigt wird Soap aus flexiblem Polyurethanschaum. Die Herstellung erfolgt bei Gufram per Hand mit Guflac Ultra, einer von Gufram patentierten Spezialfarbe.

Der heute in New York lebende Maurizio Cattelan gilt als einer der bedeutendsten Künstler der Gegenwart. Er formt lebensecht wirkende Objekte und inszeniert damit skurrile und provokante Situationen wie die goldene Toilette im Guggenheim Museum. Zusammen mit dem italienischen Fotografen Pierpaolo Ferrari publiziert er gleichzeitig das Kunst-Photomagazin Toiletpaper.

Soap ist limitiert auf nur 300 Exemplare weltweit.

Weitere Informationen zu Guframs Soap:

Material:
Polyurethanschaum mit Guflac Ultra-Beschichtung

Masse:
Breite 121 cm, Tiefe 77 cm, Höhe 31 cm

Gewicht:
14 kg

Produkt:  Soap von Toiletpaper (Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari) für Gufram Marke:  Gufram (Italien) Designer:  Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari Masse:  B121cm × H31cm × T77cm Nr.:  5362 Lieferzeit:  4-12 Wochen
Inkl. MwSt.
und Lieferung
Soap von Toiletpaper (Maurizio Cattelan und Pierpaolo Ferrari) für Gufram
Italien
CHF 2500.00
Nr.:  5362





Noch Fragen oder einen Wunsch?
Kontaktieren Sie uns